Mittwoch, 08.10.2014

Handball-Bundesliga, 8.Spieltag

Rhein-Neckar Löwen siegen souverän

Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen hat in der Handball-Bundesliga einen ungefährdeten Sieg gefeiert. Gegen TSV Hannover-Burgdorf gewann der Spitzenreiter 32:20 (15:9) und baute den Vorsprung auf Verfolger THW Kiel vorerst auf vier Punkte aus.

Die Rhein-Neckar Löwen um Kim Ekdahl Du Rietz siegten klar gegen Hannover
© getty
Die Rhein-Neckar Löwen um Kim Ekdahl Du Rietz siegten klar gegen Hannover
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Rückraumspieler Stefan Kneer erzielte sieben Treffer, bei den Recken aus Niedersachsen war Torge Johannsen mit fünf Toren erfolgreichster Werfer.

Der HSV Hamburg sicherte sich beim SC Magdeburg den dritten Sieg in Folge. Der frühere Champions-League-Gewinner setzte sich in einer engen Schlussphase 26:25 (12:12) durch. Bester Torschütze der Hanseaten war Adrian Pfahl mit sieben Treffern, Robert Weber kam bei Magdeburg auf 13 Tore.

Beim HSV erzielte der zweimalige Torschützenkönig Hans Lindberg sein 1500. Bundesligator. Der 33-jährige Däne spielt bereits seit 2007 in Hamburg.

Alle Infos zur HBL

Das könnte Sie auch interessieren
Die SG-Flensburg-Handewitt siegt dem nächsten Titelgewinn entgegen

Flensburg und die Löwen im Gleichschritt zum Gipfel

Frisch Auf Göppingen gewinnt zum vierten Mal den EHF-Cup

Sieg gegen Berlin: Göppingen holt EHF-Cup

Michael Kraus zog sich einen Trümmerbruch in der Hand zu

Kraus fällt mit Handbruch aus


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.