Nach Muskelbündelriss im Oberschenkel

Wetzlar muss auf Tönnesen verzichten

SID
Dienstag, 28.10.2014 | 10:15 Uhr
Kent Robin Tönnessen hofft auf ein schnelles Comeback
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Bundesligist HSG Wetzlar muss mindestens acht Wochen auf den norwegischen Torjäger Kent Robin Tönnesen verzichten.

Der 23 Jahre alte Rückraumspieler erlitt am Sonntag bei der 30:33-Niederlage beim SC Magdeburg einen großen Muskelbündelriss im Oberschenkel.

Nach Max Holst (Kreuzbandriss), Evars Klesniks (Bänderriss im Fuß) und Florian Laudt (Schambeinentzündung) ist Tönnesen der dritte Langzeitverletzte im Kader der Hessen.

Kent Robin Tönnesen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung