Unentschieden gegen Aufsteiger Erlangen

Füchse treten auf der Stelle

SID
Dienstag, 14.10.2014 | 20:59 Uhr
Dagur Sigurdsson tritt mit seiner Mannschaft weiter auf der Stelle
© getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals

Die Füchse Berlin kommen in der Handball-Bundesliga nicht in Schwung. Der Pokalsieger kam nach zuletzt drei Niederlagen in den vergangenen vier Spielen gegen Aufsteiger HC Erlangen nicht über ein enttäuschendes 26:26 (16:12) hinaus.

Mit 9:9 Punkten bleibt Berlin Tabellenzehnter.Für die Gäste war es im sechsten Auswärtsspiel der Saison der erste Punktgewinn, mit 6:14 Zählern bleiben sie aber auf einem Abstiegsplatz.

Überragender HC-Akteur vor 5977 Zuschauern war Ole Rahmel mit elf Treffern. Fast hätte der Außenseiter sogar noch gewonnen, doch Nikolai Link traf in der Schlusssekunde nur den Pfosten.

Alle Infos zur HBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung