Champions League im Pay-TV

SID
Freitag, 12.09.2014 | 15:40 Uhr
Die Rhein-Neckar Löwen kann man sich demnächst bei "Sky" ansehen
© getty
Advertisement
BSL
Anadolu Efes -
Sakarya
NHL
Capitals @ Islanders
NBA
Celtics @ Bulls
Champions Hockey League
Brünn -
Jyväskylä
Champions Hockey League
Zürich -
Liberec
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
World Championship Boxing
Jeff Horn vs Gary Corcoran
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 1
NHL
Jets @ Islanders
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens

Kleine Fernseh-Revolution im Handball: "Sky" hat sich nach "SID"-Informationen ab dieser Saison die Übertragungsrechte der Champions League gesichert.

Der Pay-TV-Sender überträgt bis einschließlich der Saison 2016/17 sämtliche Spiele der deutschen Vereine sowie das Final-Four-Turnier live und exklusiv über alle Verbreitungswege (TV, Internet, IPTV, Mobile).

Seine Premiere feiert "Sky" mit der Übertragung des Heimspiels der Rhein-Neckar Löwen am 27. September gegen Montpellier. Bisher hatte "Eurosport" die Spiele der Königsklasse übertragen.

"Das schon seit Jahren ausverkaufte Final Four in Köln sowie der Zuschauer-Weltrekord beim Tag des Handballs beweisen, welche Kraft und Tradition die Sportart in Deutschland hat", sagte "Sky"-Vorstand Carsten Schmidt: "Handball passt perfekt in unser Live-Sportangebot." Neben Moderator Jens Westen und den beiden Kommentatoren Karsten Petrzika und Heiko Mallwitz sollen ein Feld-Reporter und mehrere Experten durch das Programm führen.

EHF freut sich

"Sky" wird in der kommenden Saison sämtliche 30 Gruppenspiele der drei deutschen Vereine sowie alle Achtel- und Viertelfinalpartien mit deutscher Beteiligung übertragen. Der Saisonhöhepunkt, das Final Four am 30. und 31. Mai 2015 in Köln, zeigt der Bezahlsender ebenfalls live.

Die Europäische Handball-Föderation (EHF), Veranstalter der Champions League, freut sich über den Deal. "Wir sind zuversichtlich, dass "Sky2 die Champions League in den kommenden Jahren aus neuen Perspektiven präsentieren wird, die die Zuschauer noch näher an das Geschehen bringen werden", sagte EHF-Geschäftsführer Peter Vargo und bezeichnete den Vertrag als "weiteren Meilenstein in der sehr positiven Entwicklung des Wettbewerbs".

Die Champions-League im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung