Handball

Gottfridsson verpasst Saisonstart

SID
Jim Gottfridsson (l.) fällt mit einem Ermüdungsbruch aus
© getty

Schlechte Nachrichten für die SG Flensburg-Handewitt: Der Champions-League-Sieger muss in den ersten Wochen der neuen Bundesliga-Saison auf Rückraumspieler Jim Gottfridsson (21) verzichten.

Der schwedische Nationalspieler erlitt im Trainingslager der Norddeutschen in Schweden einen Ermüdungsbruch im rechten Mittelfuß und fällt voraussichtlich sechs bis acht Wochen aus. Gottfridsson, der in der vergangenen Saison in 53 Spielen für die Flensburger 122 Treffer erzielt hatte, wurde am Montag operiert. Dies teilte die SG mit.

"Das ist bitter, aber gehört zum Profisport dazu. Ich bin mir sicher, dass Jim sehr konzentriert und diszipliniert an seinem Comeback arbeiten wird und wir bald wieder viel Freude an ihm haben werden", sagte SG-Trainer Ljubomir Vranjes. Gottfridsson ist "total enttäuscht, dass ich der Mannschaft in den kommenden Spielen nicht helfen kann. Ich werde alles geben, um bald wieder spielen zu können." Flensburg startet am 23. August mit einem Heimspiel gegen Aufsteiger Friesenheim in die neue Saison.

Jim Gottfridsson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung