Handball

Erlangen und Bietigheim steigen auf

SID
Erlangen und Bietigheim haben den Sprung in die ersten Liga geschafft
© getty

Die Handballer des HC Erlangen und der SG BBM Bietigheim stehen als Aufsteiger in die Bundesliga fest. Am vorletzten Spieltag der 2. Bundesliga gewann Erlangen im direkten Duell in Bietigheim mit 29:23 (13:9).

Beide Vereine sind nicht mehr von einem der ersten drei Plätze zu verdrängen, weil Verfolger SC DHfK Leipzig zeitgleich beim EHV Aue mit 24:25 verlor. Zuvor hatte bereits die TSG Friesenheim den Aufstieg perfekt gemacht.

Die HBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung