Montag, 10.03.2014

CL-Achtelfinal-Hinspiel

Kiel weicht nach Györ aus

Das Achtelfinal-Hinspiel der Champions-League zwischen Motor Saporoschje und dem deutschen Rekordmeister THW Kiel wird aufgrund der brisanten politischen Lage nicht in der Ukraine, sondern im ungarischen Györ ausgetragen.

Die Kieler müssen nach Ungarn ausweichen
© getty
Die Kieler müssen nach Ungarn ausweichen

Diese Entscheidung traf am Montag die Europäische Handball-Föderation (EHF).

Der ursprüngliche Termin (20. März/19.15 Uhr) bleibt unverändert. Eigentlich sollte die Partie in Charkiw stattfinden, da die Halle in Saporoschje nicht alle internationalen Standards erfüllt.

Alles zum THW Kiel

Das könnte Sie auch interessieren
DHfK-Leipzig-Trainer Christian Prokop

Leipzig festigt Platz sechs

Rafael Capote hat sich schwer verletzt

Katar-Star nach Unfall schwer verletzt

Michael Haaß fehlt dem HC Erlangen bis zum Ende der Saison

Haaß fällt für Rest der Saison aus


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.