Mittwoch, 19.02.2014

Zwei Testspiele vor WM-Play-offs

DHB probt gegen Ungarn

Die deutschen Handballer wollen sich mit zwei Testspielen gegen Ungarn für die WM-Play-offs in Form bringen. Am 4. April trifft die Mannschaft von Bundestrainer Martin Heuberger in Oldenburg auf den EM-Achten. Einen Tag später findet in Lingen die zweite Partie statt.

Holger Glandorf und der DHB werden im Sommer gegen Ungarn testen
© getty
Holger Glandorf und der DHB werden im Sommer gegen Ungarn testen

Die deutschen Handballer wollen sich mit zwei Testspielen gegen Ungarn für die WM-Play-offs in Form bringen. Am 4. April trifft die Mannschaft von Bundestrainer Martin Heuberger in Oldenburg auf den EM-Achten. Einen Tag später findet in Lingen die zweite Partie statt.

"Ungarn passt mit Blick auf die WM-Play-offs perfekt in unser Programm", sagte Heuberger. "Wir müssen uns auch im Vorfeld mit den Besten messen, wenn wir gegen die Besten gewinnen wollen", sagte DHB-Vizepräsident Bob Hanning.

Österreich-Test im März

Die Auswahl des DHB muss sich in der Qualifikation für die WM 2015 in Katar gegen den EM-Sechsten Polen behaupten. Die Spiele finden am 7./8. und 14./15. Juni statt. Nur der Sieger bekommt das WM-Ticket.

Das nächste Testspiel bestreitet die deutsche Nationalmannschaft bereits am 4. März. In Schwechat bei Wien ist Österreich Gastgeber des DHB-Teams.

Das DHB-Team im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird HBL-Meister 2016/2017?

SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.