Sonntag, 23.02.2014

Hamburg und Flensburg im Achtelfinale

HSV ist Gruppensieger

Titelverteidiger HSV Hamburg ist in der Champions League als Sieger der Vorrundengruppe D ins Achtelfinale eingezogen. Am zehnten und letzten Spieltag der Hauptrunde gewannen die Hansestädter mit 28:20 (12:9) gegen den dänischen Vertreter Aalborg HB und verdrängte den Nordrivalen SG Flensburg-Handewitt wieder auf Platz zwei der Tabelle.

Hamburg und Flensburg gehen erster und zweiter durch die Gruppe D
© getty
Hamburg und Flensburg gehen erster und zweiter durch die Gruppe D
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Handball-Bundesligisten bleiben in den Europapokal-Wettbewerben auf dem Vormarsch. In der Champions League zog Titelverteidiger HSV Hamburg als Sieger der Vorrundengruppe D ins Achtelfinale ein. Am zehnten und letzten Spieltag der Hauptrunde gewann der wirtschaftlich taumelnde HSV mit 28:20 (12:9) gegen den dänischen Vertreter Aalborg HB und verdrängte den Nordrivalen SG Flensburg-Handewitt wieder auf Platz zwei der Tabelle.

Flensburg hatte bereits am Samstag mit 28:23 (15:9) beim slowenischen Meister RK Gorenje Velenje gewonnen. Die Auslosung des Achtelfinales (19./23. und 26./30. März) findet am Dienstag in Wien statt.

Füchse holen Remis im EHF-Cup

Im EHF-Pokal haben die Füchse Berlin einen großen Schritt in Richtung des Finalturniers in eigener Halle gemacht. Beim rumänischen Team HCM Constanta kamen die Berliner zu einem 31:31 (16:16) und führen die Tabelle der Gruppe D damit weiterhin an. Die Füchse müssen Gruppensieger oder einer der drei besten Zweiten werden, um das Final Four am 17. und 18. Mai in der Max-Schmeling-Halle zu erreichen. Als Ausrichter würde der Bundesliga-Fünfte das Viertelfinale überspringen.

Der TSV Hannover-Burgdorf dagegen steht trotz seines ersten Punktgewinns nach zuvor zwei Niederlagen vor dem Aus. Bei Ademar Leon aus Spanien erreichten die Niedersachsen ein achtbares 30:30 (16:16), dennoch sind die Aussichten auf das Weiterkommen alles andere als gut.

Alle Infos zum Handball

Das könnte Sie auch interessieren
Lübbecke schafft bereits fünf Tage vor Saisonschluss den Wiederaufstieg

N-Lübbeckes Wiederaufstieg in Handball-Bundesliga perfekt

Balingen und Coburg haben noch einige Spiele um das rettende Ufer zu erreichen

Balingen und Coburg in immer größerer Not

Das Final Four der Champions League findet erstmals ohne deutsche Beteiligung statt

Kiels Aus besiegelt Bundesliga-Debakel


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.