Montag, 13.01.2014

Misserfolgsserie wird zum Verhängnis

Bietigheim trennt sich von Leukefeld

Der frühere Frauen-Bundestrainer Dago Leukefeld ist beim Handball-Bundesligisten SG BBM Bietigheim entlassen worden. Der 50-Jährige war Anfang 2013 nach Bietigheim gekommen und hatte den Aufstieg ins Oberhaus geschafft.

Dago Leukefeld musste sich nun für die sportliche Miserere in Bietigheim verantworten
© getty
Dago Leukefeld musste sich nun für die sportliche Miserere in Bietigheim verantworten

Der frühere Frauen-Bundestrainer Dago Leukefeld ist beim Handball-Bundesligisten SG BBM Bietigheim entlassen worden. Der 50-Jährige war Anfang 2013 nach Bietigheim gekommen und hatte den Aufstieg ins Oberhaus geschafft. Derzeit steht die SG nur auf Tabellenplatz neun. Ein Nachfolger von Leukefeld steht noch nicht fest.

"Nach dem Aufstieg und der sehr erfolgreichen Hinrunde zeigte die Mannschaft ein anderes Gesicht. Das Punkteverhältnis von 2:12 aus den letzten sieben Spielen hat uns von der Notwendigkeit des Handelns überzeugt", sagte Bietigheims Sportdirektor Gerit Winnen.

Dago Leukefeld im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Bo Milton Andersen soll die Nachfolge von Dago Leukefeld antreten

Bietigheim: Andersen ist Leukefeld-Nachfolger

Dago Leukefeld wird beim BSV Sachsen Zwickau übernehmen

Dago Leukefeld künftig Trainer in Zwickau

Frisch Auf Göppingen hat das Final Four in der eigenen Halle erreicht

EHF-Cup: Göppingen erreicht Final Four in eigener Halle


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.