"Er ist ein Glücksfall"

Manager Chatton bis 2018 in Hannover

SID
Donnerstag, 30.01.2014 | 16:50 Uhr
Die Formkurve des Nordmeyer-Teams zeigte zuletzt stetig nach oben
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Geschäftsführer Benjamin Chatton hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf um vier Jahre bis zum 30. Juni 2018 verlängert.

Dies gab der Verein am Donnerstag bekannt. Seitdem Chatton den Manager-Posten bei den Niedersachsen 2011 übernommen hat, geht es für den Klub stetig bergauf. Zurzeit belegt Hannover den siebten Platz in der Bundesliga.

"Unsere Entwicklung soll weiterhin belebend gestaltet werden, so dass die TSV Hannover-Burgdorf dauerhaft zu einer festen Größe in der stärksten Liga der Welt wird", sagte Chatton. Nach dem historischen sechsten Platz in der abgelaufenen Spielzeit startet Hannover in dieser Saison erstmals im Europacup. Im Februar beginnt für die "Recken" die Gruppenphase des EHF-Cups.

"Benjamin Chatton ist ein Glücksfall für uns. Er hat den Handball in unserer Region nachhaltig vorangebracht", sagte Hauptsponsor Bernd Gessert.

Alles zur HBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung