Samstag, 11.01.2014

Als neuer Team-Koordinator

DHB: Roggisch im Gespräch

Nationalspieler Oliver Roggisch hat Gespräche mit dem Deutschen Handballbund über einen möglichen Posten als Team-Koordinator der DHB-Auswahl bestätigt

Oliver Roggischs (l.) Vertrag bei den Rhein-Neckar Löwen läuft im nächsten Jahr aus
© getty
Oliver Roggischs (l.) Vertrag bei den Rhein-Neckar Löwen läuft im nächsten Jahr aus
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Es gibt Gespräche, aber die Rhein-Neckar Löwen gehen erst einmal vor", sagte Roggisch vor seinem 200. Länderspiel am Samstagabend in Tunis gegen Gastgeber Tunesien.

Der Vertrag des 35-Jährigen bei den Löwen läuft noch bis 2015. "Ob dann beim DHB was möglich ist, wird man sehen", so der Weltmeister von 2007.

Lob von Heuberger

Bundestrainer Martin Heuberger lobte den Kapitän und Abwehrchef als "Vorbild für die Mannschaft." Denkbar sei vieles, sagte Heuberger dem SID zur möglichen neuen Rolle Roggischs.

DHB-Vizepräsident Bob Hanning hatte im Interview mit der Süddeutschen Zeitung erklärt, er brauche jemanden, der einen Draht zum Team habe. Roggischs Namen wollte Hanning "weder bestätigen noch dementieren".

Oliver Roggisch im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Die Rhein Neckar Löwen bleiben Tabellenführer Flensburg weiterhin auf den Fersen

Siege für Titel-Konkurrenten Löwen und Flensburg

Jubel nach einem knappen Sieg beim THW Kiel

Kiel und die Löwen mit Zittersiegen

Kiel und die Löwen kennen sich aus der BUndesliga - und müssen nun in der CL gegeneinander ran

Kiel und Löwen im deutschen Champions-League-Duell


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.