Nach Sieg über Hamburg

Flensburg auf Achtelfinal-Kurs

SID
Donnerstag, 21.11.2013 | 20:47 Uhr
Anders Eggert war gegen Hamburg bester Werfer seines Teams
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Die SG Flensburg-Handewitt hat dank einer irren Aufholjagd einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale der Champions League gemacht.

Der deutsche Vize-Meister besiegte den Titelverteidiger HSV Hamburg trotz eines Fünf-Tore-Rückstands in der Mitte der zweiten Halbzeit mit 27:24 und nahm damit erfolgreich Revanche für die Hinspiel-Niederlage. Mit nunmehr 9:3-Zählern festigte die Mannschaft von Trainer Ljubomir Vranjes den zweiten Platz in der Gruppe D.

Für die Nordlichter war der hart umkämpfte Erfolg zudem eine perfekte Generalprobe für das bevorstehende Gipfeltreffen in der Bundesliga. Am Sonntag trifft der Liga-Zweite Flensburg in eigener Halle auf den Tabellenführer und Erzrivalen THW Kiel. Bester Torschütze der SG gegen den HSV war Anders Eggert mit 9 Treffern. Auf Seiten der Hamburger traf der Ex-Flensburger Petar Djordjic am häufigsten (8 Tore).

Der HSV, der das Hinspiel am vergangenen Samstag noch mit 32:27 gewonnen hatten, bleibt trotz seiner ersten Niederlage in dieser Champions-League-Saison Tabellenführer. Die ersten vier Teams der Sechser-Gruppe qualifizieren sich für die Runde der letzten 16.

Die SG Flensburg-Handewitt im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung