HBL, 15. Spieltag

Melsungen mit Sieg in Magdeburg

SID
Dienstag, 19.11.2013 | 22:10 Uhr
Michael Allendorf glänzte auf Seiten der Melsunger
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
Pro14
Leinster -
Munster
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Die MT Melsungen hat im Kampf um die Europacup-Plätze in der Handball-Bundesliga einen direkten Konkurrenten auf Distanz gehalten.

Beim SC Magdeburg setzten sich die Nordhessen am 15. Spieltag 29:19 (14:9) durch und verbesserten sich mit 19:11 Punkten auf den fünften Tabellenrang. Magdeburg (15:15) rutschte um einen Platz ab auf Rang neun. Bester Werfer im Melsunger-Trikot war Michael Allendorf mit zehn Toren, bei den Gastgeber traf Fabian van Olphen (6) am häufigsten.

Die HBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung