Handball

Andersson ersetzt Petkovic

SID
Dienstag, 05.11.2013 | 18:11 Uhr
Magnus Andersson trainierte zuletzt auch in Kopenhagen
© getty

Frisch Auf Göppingen ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Trainer Velimir Petkovic fündig geworden. Magnus Andersson wird im Sommer 2014 den Trainerposten übernehmen.

Der Schwede Magnus Andersson wird im Sommer 2014 den Trainerposten beim Handball-Bundesligisten übernehmen. Das teilte der Klub am Dienstag mit.

Der 47-jährige Andersson trainiert derzeit den schwedischen Erstligisten HK Malmö. In seiner aktiven Teit spielte er unter anderem beim TuS Schutterwald und bei GWD Minden. Mit Schweden wurde Andersson viermal Europa- und zweimal Weltmeister. Er wird am Donnerstag offiziell vorgestellt.

Petkovic ist seit 2004 im Amt. Sein ursprünglich bis Juni 2015 laufender Vertrag wurde um ein Jahr verkürzt. Seine größten Erfolge mit Frisch Auf waren der Gewinn des EHF-Cups 2011 und 2012.

Die FA Göppingen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung