Champions League der Frauen

Final-Four-Turnier in Budapest

SID
Donnerstag, 21.11.2013 | 17:13 Uhr
Die Damen des FC Midtjylland qualifizierten sich mit fünf Siegen für die Zwischenrunde
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Das erstmals ausgetragene Final-Four-Turnier in der Champions League der Handballerinnen wird am 3./4. Mai in der ungarischen Hauptstadt Budapest stattfinden.

Das teilte die Europäische Handball-Föderation (EHF) am Donnerstag mit. Der deutsche Handball-Meister Thüringer HC trifft in der Hauptrunde in seiner Vierer-Gruppe ab Anfang Februar auf Vardar Skopje, FC Midtjylland und IK Sävehof. Der THC muss mindestens Zweiter werden, um sich für das Halbfinale zu qualifizieren. Der HC Leipzig war in der ersten Gruppenphase ausgeschieden.

Die Champions League im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung