Champions League der Frauen

Rückschlag für Leipzig

SID
Sonntag, 13.10.2013 | 17:15 Uhr
Der HC Leipzig erlitt am zweiten Spieltag eine bittere Niederlage
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Der deutsche Handball-Vizemeister HC Leipzig hat in der Champions League der Frauen den ersten Rückschlag hinnehmen müssen.

Der Bundesliga-Spitzenreiter unterlag am zweiten Spieltag in der Gruppe C in eigener Halle dem slowenischen Meister RK Krim Ljubljana mit der ehemaligen Leipzigerin Nina Wörz mit 23:27 (10:13).

Zum Auftakt hatte der HCL in Metz (23:22) gewonnen.

Am Sonntagabend ist auch noch der deutsche Meister Thüringer HC in der Gruppe A der europäischen Königsklasse im Einsatz.

Nach dem Erfolg gegen den rumänischen Vertreter HCM Baia Mare (36:29) gastierte Thüringen in der Wiener Südstadt bei Hypo Niederösterreich.

Der HC Leipzig in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung