Vor Start der EM-Qualifikation

DHB-Frauen: Große Personalprobleme

SID
Dienstag, 22.10.2013 | 10:03 Uhr
Heine Jensen: "Die ohnehin schwere Aufgabe gegen Russland wird jetzt noch kniffliger"
© getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Mit großen Personalsorgen starten die deutschen Handballerinnen in die EM-Qualifikation. Bundestrainer Heine Jensen muss in den Spielen gegen Rekord-Weltmeister Russland am Mittwoch in Trier und am Sonntag in Astrachan sechs Leistungsträgerinnen ersetzen.

"Die ohnehin schwere Aufgabe gegen Russland wird jetzt noch kniffliger, aber ich vertraue natürlich weiter auf unser Team. Wir müssen jetzt noch enger zusammenrücken und alles geben, um gegen einen sehr starken Gegner zu punkten", sagte Jensen.

Der Auswahl des Deutschen Handballbundes stehen Anne Müller (Innenbandriss), Anne Hubinger, Nadja Nadgornaja, Kim Naidzinavicius (alle Handbruch) sowie Torfrau Katja Schülke und Isabell Klein (beide schwanger) nicht zur Verfügung. Aus dem erweiterten Kader fehlen zudem Luisa Schulze (Nabelbruch) und Lone Fischer (Kreuzbandriss).

In der Qualifikation für die EM im kommenden Jahr in Kroatien und Ungarn trifft das DHB-Team zudem auf Mazedonien (11./12. und 14./15. Juni 2014). Um das Ticket für die EURO zu lösen, muss die deutsche Auswahl zumindest Platz zwei belegen. Die Spiele gegen Russland dienen zudem als Vorbereitung auf die WM im Dezember in Serbien.

Die Handball-Frauen-Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung