Dienstag, 01.10.2013

Trainings -und Taktikausbildung im Fokus

Heuberger fordert Veränderungen

Bundestrainer Martin Heuberger fordert Veränderungen im deutschen Handball. Der 49-Jährige hat vier Thesen formuliert, um die Nationalmannschaft wieder in die Weltspitze zu führen

Martin Heuberger ist nicht zufrieden mit dem deutschen Handball
© getty
Martin Heuberger ist nicht zufrieden mit dem deutschen Handball

Heuberger drängt bei der Bundesliga auf mehr Vorbereitungszeit mit seiner Mannschaft vor wichtigen Länderspielen, fordert von den Vereinen mehr Spielanteile für junge deutsche Handballer, wünscht sich von den Spielern eine höhere Identifikation mit der Nationalmannschaft sowie eine einheitliche Trainings- und Taktikausbildung in den DHB-Teams. "Den Gesprächen müssen nun auch Taten folgen", sagte Heuberger der "Handballwoche".

SPOX goes Tumblr! Wirf einen Blick hinter die Kulissen

Bob Hanning, neuer DHB-Vizepräsident, reagierte auf die exakte Formulierung der vier Thesen mit Unverständnis. "Jeder kann nun 25 Forderungen stellen und hat damit sicher auch Recht - aber so kommen wir nicht weiter", sagte Hanning dem Blatt. Es gebe nicht die eine Maßnahme, die alles verändert.

Die Torschützenkönige der letzten 10 Jahre
Saison 2005/2006: Gudjon Valur Sigurdsson (VfL Gummersbach), 264 Tore (69 Siebenmeter)
© Imago
1/10
Saison 2005/2006: Gudjon Valur Sigurdsson (VfL Gummersbach), 264 Tore (69 Siebenmeter)
/de/sport/diashows/handball-bundesliga-torschuetzenkoenige/die-besten-werfer-der-letzten-zehn-jahre-kyung-shin-yoon-hans-lindberg-lars-christiansen.html
Saison 2006/2007: Kyung-Shin Yoon (HSV Hamburg), 236 Tore (88 Siebenmeter)
© Getty
2/10
Saison 2006/2007: Kyung-Shin Yoon (HSV Hamburg), 236 Tore (88 Siebenmeter)
/de/sport/diashows/handball-bundesliga-torschuetzenkoenige/die-besten-werfer-der-letzten-zehn-jahre-kyung-shin-yoon-hans-lindberg-lars-christiansen,seite=2.html
Saison 2007/2008: Konrad Wilczynski (Füchse Berlin), 237 Tore (128 Siebenmeter)
© Imago
3/10
Saison 2007/2008: Konrad Wilczynski (Füchse Berlin), 237 Tore (128 Siebenmeter)
/de/sport/diashows/handball-bundesliga-torschuetzenkoenige/die-besten-werfer-der-letzten-zehn-jahre-kyung-shin-yoon-hans-lindberg-lars-christiansen,seite=3.html
Saison 2008/2009: Savas Karipidis (MT Melsungen), 282 Tore (116 Siebenmeter)
© Getty
4/10
Saison 2008/2009: Savas Karipidis (MT Melsungen), 282 Tore (116 Siebenmeter)
/de/sport/diashows/handball-bundesliga-torschuetzenkoenige/die-besten-werfer-der-letzten-zehn-jahre-kyung-shin-yoon-hans-lindberg-lars-christiansen,seite=4.html
Saison 2009/2010: Hans Lindberg (HSV Hamburg), 257 Tore (135 Siebenmeter)
© Getty
5/10
Saison 2009/2010: Hans Lindberg (HSV Hamburg), 257 Tore (135 Siebenmeter)
/de/sport/diashows/handball-bundesliga-torschuetzenkoenige/die-besten-werfer-der-letzten-zehn-jahre-kyung-shin-yoon-hans-lindberg-lars-christiansen,seite=5.html
Saison 2010/2011: Anders Eggert (SG Flensburg-Handewitt), 248 Tore (132 Siebenmeter)
© Getty
6/10
Saison 2010/2011: Anders Eggert (SG Flensburg-Handewitt), 248 Tore (132 Siebenmeter)
/de/sport/diashows/handball-bundesliga-torschuetzenkoenige/die-besten-werfer-der-letzten-zehn-jahre-kyung-shin-yoon-hans-lindberg-lars-christiansen,seite=6.html
Saison 2011/2012: Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen), 247 Tore (84 Siebenmeter)
© Getty
7/10
Saison 2011/2012: Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen), 247 Tore (84 Siebenmeter)
/de/sport/diashows/handball-bundesliga-torschuetzenkoenige/die-besten-werfer-der-letzten-zehn-jahre-kyung-shin-yoon-hans-lindberg-lars-christiansen,seite=7.html
Saison 2012/2013: Hans Lindberg (HSV Hamburg), 235 Tore (99 Siebenmeter)
© getty
8/10
Saison 2012/2013: Hans Lindberg (HSV Hamburg), 235 Tore (99 Siebenmeter)
/de/sport/diashows/handball-bundesliga-torschuetzenkoenige/die-besten-werfer-der-letzten-zehn-jahre-kyung-shin-yoon-hans-lindberg-lars-christiansen,seite=8.html
Saison 2013/2014: Marko Vujin (THW Kiel), 248 Tore (66 Siebenmeter)
© getty
9/10
Saison 2013/2014: Marko Vujin (THW Kiel), 248 Tore (66 Siebenmeter)
/de/sport/diashows/handball-bundesliga-torschuetzenkoenige/die-besten-werfer-der-letzten-zehn-jahre-kyung-shin-yoon-hans-lindberg-lars-christiansen,seite=9.html
Saison 2014/2015: Robert Weber (SC Magdeburg), 271 Tore (99 Siebenmeter)
© getty
10/10
Saison 2014/2015: Robert Weber (SC Magdeburg), 271 Tore (99 Siebenmeter)
/de/sport/diashows/handball-bundesliga-torschuetzenkoenige/die-besten-werfer-der-letzten-zehn-jahre-kyung-shin-yoon-hans-lindberg-lars-christiansen,seite=10.html
 

Olympia 2016 fest im Blick

Es seien vielmehr viele kleine Stellschrauben, die das große Ganze verändern und große Wirkung erzielten. "Wir müssen Weg von dieser Personen bezogenen Denke, hin zu Themen bezogenem Handeln", sagte Hanning.

Die neue Verbandsspitze um Hanning und Präsident Bernhard Bauer will die Nationalmannschaft zurück zu alten Erfolgen führen. "Bei Olympia 2016 wollen wir wieder in der Weltspitze mitspielen und die Voraussetzungen schaffen, dass wir im Jahr 2020, bei den nächsten Olympischen Spielen, unter den besten vier Mannschaften der Welt sind und auch um die Goldmedaille spielen", sagte Bauer.

Zuletzt hatte die DHB-Auswahl sowohl die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2012 in London als auch die Teilnahme an der Europameisterschaft im Januar 2014 in Dänemark verpasst.

Die HBL im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird HBL-Meister 2016/2017?

SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.