Champions League gestartet

HSV mit Auswärtssieg in Spanien

SID
Sonntag, 22.09.2013 | 12:47 Uhr
Marcus Cleverly hat mit einer starken Leistung zum Auftaktsieg des HSV beigetragen
© getty
Advertisement
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Titelverteidiger HSV Hamburg ist mit einem standesgemäßen Sieg in die Champions-League gestartet. Die Norddeutschen gewannen ihr erstes Gruppenspiel beim spanischen Vertreter Naturhouse La Rioja 33:24 (14:8) und rehabilitierten sich damit teilweise für den schwachen Auftakt in der Bundesliga mit nur 6:4 Punkten nach fünf Spielen.

Gestützt auf den starken Keeper Marcus Cleverly führte der HSV bereits zur Halbzeit mit sechs Treffern. "Die starke Abwehr vor mir hat sehr gut agiert und mir viele Paraden ermöglicht. Das war schon viel stabiler und viel sicherer als bisher", sagte der dänische Keeper.

Nach dem Seitenwechsel bauten die Hamburger den Vorsprung angeführt von Stefan Schröder, der mit neun Treffern bester Gäste-Schütze war, weiter aus. Dabei musste der HSV auf die verletzten Pascal Hens (Adduktoren-Zerrung) und Andreas Nilsson (Wadenprellung) verzichten. Zudem wurde der dänische Bundesliga-Torschützenkönig Hans Lindberg geschont.

Schwalb: "Mühevoller Sieg"

Trotz des klaren Sieges sprach HSV-Trainer Martin Schwalb von einem mühevollen Sieg: "Das war viel schwerer, als es wohl aussah. Wir mussten hart für den Vorsprung arbeiten. Gegen solche Gegner kann es nämlich sehr schnell in die andere Richtung kippen. Das wollten wir verhindern und dieses Ziel haben wir erreicht. Wir haben heute viel richtig gemacht, aber nicht alles."

Anders ordnete sein Gegenüber das Ergebnis ein. "Das war eine gute Lehrstunde für mich und mein Team. Der HSV hat eine überragende Abwehr, mit einem tollen Torhüter. Deswegen waren wir heute machtlos", sagte La Riojas Coach Jesus Javier Gonzalez, der trotzdem auf "Wolke sieben" schwebte: "Wir leben einen Traum. Gleich gegen den HSV zuhause starten zu dürfen, ist etwas Besonderes."

Am Donnerstag empfängt der HSV Hamburg in der europäischen Königsklasse den slowenischen Vertreter RK Gorenje Velenje.

Alle Infos zur Handball-Champions-League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung