"Werde offen kommunizieren"

Bauer verspricht flache Hierarchien

SID
Montag, 02.09.2013 | 16:03 Uhr
In der HBL wird es strukturelle Veränderungen im Präsidium geben
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Bernhard Bauer, designierter Präsident des deutschen Handballbundes, hat für seine Amtszeit flache Hierarchien in den Führungsgremien des Verbandes angekündigt.

"Ich werde offen kommunizieren, die Dinge klar ansprechen und alle einbinden, ohne den Leuten nach dem Mund zu reden", sagte Bauer in einem Interview mit dem "Handball-Magazin": "Es muss allein um die Sache und nicht um persönliche Eitelkeiten gehen."

Der 62-Jährige werde aber auch "gern Kritik provozieren, denn ich glaube, dass es wichtig ist, Dinge von allen Seiten zu beleuchten und auch Außenstehende zu hören, um nicht betriebsblind zu werden".

Bauer, dessen Wahl auf dem DHB-Bundestag am 21. September zum Nachfolger des langjährigen Präsidenten Ulrich Strombach als sicher gilt, nimmt zudem die Nationalspieler in die Pflicht. "Jeder einzelne Spieler muss wissen, dass er bereits mit seiner Berufung ein Gesicht des Handballs in Deutschland wird und das Bild unserer Sportart prägt", sagte der frühere Politiker.

Nach der verpassten EM-Qualifikation sei er "massiv enttäuscht" gewesen, "weil ich, ausgehend von der WM in Spanien, davon überzeugt war, dass das Team weiß, worum es geht".

Die HBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung