Lijewski wechselt zu Wisla Plock

SID
Dienstag, 16.07.2013 | 11:11 Uhr
Marcin Lijewski kehrt der Handball-Bundesliga nach elf Jahren den Rücken
© getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
Live
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Live
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Der polnische Nationalspieler Marcin Lijewski (36) kehrt nach elf Jahren in der Bundesliga in seine Heimat zurück. Der Linkshänder wechselt vom HSV Hamburg zu Wisla Plock.

Der Linkshänder vom Champions-League-Sieger HSV Hamburg wird in der kommenden Saison für Wisla Plock spielen. Das teilte der polnische Vizemeister im Rahmen einer Pressekonferenz mit. "Wisla ist ein Team, das in Polen um die Titel in Meisterschaft und Pokal spielen wird", sagte Lijewski, der nicht nur eine Offerte seines bisherigen Arbeitgebers HSV, sondern auch eine vom THW Kiel ausgeschlagen hatte.

Der Rückraumspieler war 2002 von Plock zur SG Flensburg-Handewitt gewechselt, gewann dort dreimal den DHB-Pokal und einmal die deutsche Meisterschaft. Sechs Jahre später heuerte er in Hamburg an, wo er neben Meisterschaft und Pokal in der vergangenen Saison die Champions League holte. Für die polnische Nationalmannschaft absolvierte er insgesamt 251 Länderspiele und erzielte 711 Tore.

Die HBL im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung