Großwallstadt gewinnt Kellerduell in Essen

SID
Freitag, 26.04.2013 | 23:03 Uhr
Runar Karason steuerte sechs Tore zum wichtigen Auswärtserfolg der Großwallstädter bei
© getty
Advertisement
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Der TV Großwallstadt hat im Abstiegskampf der Handball-Bundesliga einen wichtigen Sieg gefeiert.

Beim TuSEM Essen gewann der sechsfache deutsche Meister das Kellerduell 27:22 (14:11) und verkürzte den Abstand zum rettenden Ufer fünf Spieltage vor dem Saisonende auf vier Punkte, bleibt mit 11:47 Punkten allerdings Vorletzter. Am Sonntag kann der der auf Rang 15 plazierte VfL Gummersbach in eigener Halle gegen TSV Hannover-Burgdorf nachlegen.

Für Essen war die Heimniederlage bereits die vierte Pleite in Folge. Der Traditionsverein und dreimalige deutsche Meister hat als Tabellenletzter (8:50) mit mittlerweile sieben Punkten Rückstand kaum noch Aussichten auf den Klassenerhalt. Beste Werfer bei Großwallstadt waren Michael Spatz und Runar Karason mit jeweils sechs Treffern. Für Essen erzielte André Kropp sieben Tore.

Hier geht es zur HBL-Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung