Handball

Lazarov offenbar in Hamburg im Gespräch

SID
Kiril Lazarov (l.) holte bei der WM 2009 in Kroatien und der EM 2012 in Serbien die Torjägerkrone
© getty

Handball-Bundesligist HSV Hamburg ist offenbar an einer Verpflichtung des mazedonischen Nationalspielers Kiril Lazarov (32) interessiert. Der Rückraumspieler könnte als Ersatz für Oscar Carlén nach Hamburg kommen.

"Lazarov wäre einer. Der hat Qualität, würde auch Gehaltsabstriche machen, ist aber etwas älter. Wir schauen...", sagte HSV-Präsident Matthias Rudolph der Bild-Zeitung.

Der Rückraumspieler vom spanischen Top-Klub Atlético Madrid könnte als Ersatz für Oscar Carlén an die Elbe kommen, dessen Rückkehr ins Team nach langwieriger Verletzung weiter fraglich ist.

Lazarov gilt als überaus torgefährlicher Spieler.

Bei der WM 2009 in Kroatien wurde der Linkshänder mit 92 Treffern bester Werfer und holte auch bei der EM 2012 in Serbien die Torjägerkrone.

Die HBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung