HSG Wetzlar holt sechs neue Spieler

SID
Montag, 11.03.2013 | 15:46 Uhr
Andreas Wolff verlässt den TV Großwallstadt und hütet ab der kommenden Saison das Tor der HSG
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Die HSG Wetzlar hat für die kommende Saison sechs neue Spieler verpflichtet. Den sechs Neuzugängen stehen allerdings auch fünf Abgänge gegenüber.

Das neue Torhütergespann der Mittelhessen werden der norwegische Nationalkeeper Magnus Dahl (kommt von BM Atlético Madrid, Vertrag bis 2016) und das deutsche Nachwuchstalent Andreas Wolff (TV Großwallstadt, bis 2015) bilden.

Für den Kreis wechselt das Eigengewächs Sebastian Weber (bis 2016) vom benachbarten TV Hüttenberg zurück in die Domstadt. Im Rückraum spielen ab Juli die Neuzugänge Dennis Krause (VfL Gummersbach, bis 2016), Kristian Bliznac und Kent Robin Tönnesen (beide IK Sävehof, bis 2016) für den Siebten der Bundesliga.

Den sechs Neuzugängen stehen in Nikola Marinovic (Frisch-Auf Göppingen), Nikolai Weber (TSV Hannover-Burgdorf), Kari Kristjan Kristjansson (Bjerringbro-Silkeborg/Dänemark) sowie Michael und Philipp Müller (beide MT Melsungen) fünf Abgänge gegenüber.

Die Tabelle der HBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung