Nationalspieler kommt von RK Celje

Hannover-Burgdorf holt Slowenen Mackovsek

SID
Freitag, 22.02.2013 | 15:42 Uhr
Borut Mackovsek (l.) spielt aktuell in seiner Heimat für den Spitzenklub RK Celje
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat den slowenischen Nationalspieler Borut Mackovsek ab der kommenden Saison verpflichtet. Dies teilten die Niedersachsen am Freitag mit.

Der 20 Jahre alte Rückraumspieler, der mit seinem Land bei der WM in Spanien erst im Halbfinale gescheitert war, unterschrieb einen Dreijahresvertrag bei den "Recken".

"Er verfügt trotz seines noch jungen Alters bereits über eine hohe Wurfqualität und konnte bereits erste Erfahrungen auf internationalem Parkett sammeln", sagte Hannovers Geschäftsführer Benjamin Chatton über den Neuzugang vom Balkan. Mackovsek spielt aktuell in seiner Heimat für den Spitzenklub RK Celje.

In der aktuellen Champions-League-Saison erzielte Mackovsek bislang 42 Treffer und feierte mit Celje auch einen 31:28-Sieg gegen den THW Kiel. "Die Champions League kommt dem sportlichen Niveau in Deutschland sehr nahe. Man misst sich regelmäßig mit den stärksten Mannschaften in Europa. Diese Erfahrungen werden mir dabei helfen, mich schnell in der deutschen Bundesliga zurechtzufinden", erklärt Mackovsek.

Die aktuelle Tabelle der HBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung