Handball

Torhüter Weber von Wetzlar nach Hannover

SID
Nikolai Weber wechselt zur kommenden Saison zum HSV Wetzlar
© Getty

Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat Torhüter Nikolai Weber verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt zur kommenden Saison vom Ligakonkurrenten HSG Wetzlar zu den Niedersachsen.

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat Torhüter Nikolai Weber verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt zur kommenden Saison vom Ligakonkurrenten HSG Wetzlar zu den Niedersachsen und erhält einen Vertrag bis 2015.

"Ich beobachte das Projekt in Hannover schon seit geraumer Zeit und finde die dortige Entwicklung sehr spannend. Für mich persönlich ist im Sommer der richtige Zeitpunkt, um noch einmal etwas Neues auszuprobieren", sagte Weber.

Die HBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung