Wetzlar verpasst Anschluss

SID
Freitag, 08.02.2013 | 22:30 Uhr
Joakim Larsson jubelt mit dem abstiegsbedrohten TV Grosswallstadt gegen HSG Wetzlar
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Live
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Live
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

HSG Wetzlar hat im ersten Spiel nach der WM-Pause eine Niederlage kassiert. Am 20. Spieltag unterlag der Tabellenneunte beim TV Großwallstadt mit 26:28. Schlusslicht TUSEM Essen gelang ein Achtungserfolg.

HSG Wetzlar verpasst mit dem 26:28 (10:13) gegen TV Großwallstadt die Chance, näher an das vordere Tabellendrittel der HBL heranzurücken. Großwallstadts Chen Pomeranz war mit sechs Treffern bester Werfer.

Derweil gelang dem abgeschlagenen Tabellenschlusslicht TUSEM Essen ein Achtungserfolg. Im Kellerduell gegen den VfL Gummersbach erkämpften sich die Gastgeber ein 28:28 (16:14) und sicherten sich den zweiten Punkt.

Der zwölfmalige Meister aus Gummersbach vergab mit dem letzten Wurf des Spiels die Chance auf den Sieg und steckt weiterhin im Abstiegskampf.

Der HBL-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung