Champions-League-Auslosung

Füchse Berlin treffen auf Atletico Madrid

SID
Dienstag, 26.02.2013 | 14:08 Uhr
Hartes Los: Die Füchse Berlin messen sich mit Vorjahresfinalist Atletico Madrid
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Hammerlos für Berlin, knifflige Aufgaben für Hamburg und Kiel: Drei der vier deutschen Klubs hat es bei der Auslosung zum Achtelfinale der Champions League schwer erwischt.

Den härtesten Brocken bekamen die Füchse Berlin zugelost. Sie treffen auf den Vorjahresfinalisten Atlético Madrid. "Das ist ein absolutes Traumlos. Wir sind vom Weiterkommen überzeugt", sagte Füchse-Präsident Frank Steffel nach der Auslosung: "Wir wollen ins Final Four nach Köln und dafür müssen wir gewinnen." Das Finalturnier der besten vier Teams wird am 1./2. Juni ausgetragen.

Titelverteidiger THW Kiel spielt in der Runde der letzten 16 gegen den russischen Meister Medwedi Tschechow, der HSV trifft auf die Slowenenen von RK Celje, die den THW in der Gruppenphase besiegt hatten.

Alle Deutschen zuerst Auswärts

Flensburg bekommt es als vierter deutscher Vertreter mit RK Velenje (Slowenien) zu tun. Alle deutschen Vereine müssen zunächst auswärts antreten (13. bis 17. März), im Rückspiel (20. bis 24. März) haben sie dann Heimrecht.

Der THW hat großen Respekt vor seinem Achtelfinal-Gegner. "Moskau hat ein starkes Team, das ähnlich wie die russische Nationalmannschaft spielt. Es wird schwer", sagte Kiels Vertreterin Sabine Holdorf-Schust bei der Auslosung in Wien.Medwedi hatte in der Vorrunde zweimal gegen den HSV und einmal gegen Flensburg remis gespielt.

Schwalb: "Celje ist ein großer Klub"

In Hamburg freuen sich die Verantwortlichen auf das Duell mit dem Champions-League-Sieger von 2004. "Celje ist ein großer Klub, ein großer Name", sagte HSV-Trainer Martin Schwalb: "Solche Duelle machen die Champions League aus, daher freuen wir uns über die Aufgabe, die vor uns liegt, und dass die Entscheidung bei uns in Hamburg im Rückspiel fallen wird."

Flensburgs Geschäftsführer Dierk Schmäschke bezeichnete den slowenischen Meister Velenje als "sehr schweren Gegner". "Es wird nicht einfach, dort zu bestehen. Aber wir sind uns sicher, dass wir den Einzug ins Viertelfinale schaffen", sagte Schmäschke.

Die Achtelfinal-Auslosung der Champions League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung