Handball-WM im Januar in Spanien

Glandorf und Kaufmann sagen WM-Teilnahme ab

SID
Donnerstag, 13.12.2012 | 12:36 Uhr
Die beiden Flensburger Holger Glandorf (r.) und Lars Kaufmann bei der EM 2008 in Trondheim
© Getty
Advertisement
NHL
Live
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Aus gesundheitlichen Gründen verzichten die Handball-Nationalspieler Holger Glandorf und Lars Kaufmann von der SG Flensburg-Handewitt auf eine Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Januar in Spanien.

Auf ärztliches Anraten entschloss sich Glandorf zu diesem Schritt. "Ausschlaggebend ist nicht allein die langwierige Verletzung Holgers aus diesem Jahr gewesen, es sind vielmehr sportmedizinisch-internistische Gründe als Folgeerscheinung der schweren Viruserkrankung", sagte SG-Mannschaftsarzt Torsten Ahnsel.

"Diese Entscheidung habe ich schweren Herzens getroffen. Ich brauche aber unbedingt den Januar, um gemeinsam mit den SG-Ärzten meine körperlichen Probleme in den Griff zu bekommen", erklärte der 155-fache Nationalspieler Glandorf. Er stünde der Nationalmannschaft danach wieder zur Verfügung, "wenn es mir gelingt, wieder vollständig gesund zu werden. Momentan geht es leider nicht".

Glandorf und Kaufmann teilten ihre Absage bereits Bundestrainer Martin Heuberger telefonisch mit. Kaufmann verzichtet nach seiner Knieoperation auf eine WM-Teilnahme. Der 131fache Nationalspieler befindet sich derzeit noch in der Rehabilitation.

Der WM-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung