Plock wird Dritter beim CL-Wildcard-Turnier

SID
Sonntag, 09.09.2012 | 17:39 Uhr
In der letzten Saison spielte Orlen Wisla Plock in der Champions League gegen THW Kiel
© Getty

Der Handballklub Orlen Wisla Plock hat beim Wildcard-Turnier zur Champions League am Sonntag das Spiel um Platz drei gegen RK Cimos Koper aus Slowenien gewonnen.

Der polnische Vizemeister, der am Samstag im Halbfinale gegen Bundesligist HSV Hamburg unterlegen war, siegte deutlich mit 27:22 (12:10) und muss nun als Gewinner des kleinen Finals erst in der dritten Runde des EHF-Pokals einsteigen, Verlierer Koper bereits in der zweiten.

Am Abend spielt Hamburg im Endspiel gegen Gastgeber St. Raphael um die Champions-League-Teilnahme. Nur der Sieger des Wildcard-Turniers erhält einen Platz in der Königsklasse.

Handball: Der Spielplan der Champions League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung