Handball

"Wir müssen uns spielerisch verbessern"

SID

Zwei Spiele, zwei Saisonsiege. Die Füchse Berlin sind nach Maß in die neue Spielzeit gestartet. "Wir sind am Anfang, das ist nichts Besonderes. Aber ein guter Start", sagt Konstantin Igropulo. Das russische Rückraum-Ass kam im Sommer vom FC Barcelona an die Spree. In der Champions League trifft er damit gleich mal auf seinen Ex-Klub. Füchse-Trainer Dagur Sigurdsson schätzt die spielerische Qualität zum Auftakt kritischer ein.

 

Handball: Die Füchse Berlin im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung