THW Kiel steht m Finale der Klub-WM

SID
Freitag, 31.08.2012 | 22:47 Uhr
Der THW Kiel kann nach Triple und Supercup in Doha seinen fünften Titel des Jahres erringen
© Getty

Der THW Kiel hat das Endspiel der Klub-Weltmeisterschaft erreicht. Der Triple-Sieger gewannen am Freitagabend in Doha das Halbfinale gegen den ägyptischen Verein Al Zamalek überzeugend und sicher 34:24 (16:12). Im Finale wartet ein spanischer Dauerbrenner.

Bester Werfer der Zebras war Patrick Wiencek mit sechs Toren.

Die Kieler um ihren Trainer Alfred Gislason hatten in der Vorrunde in Doha alle drei Gruppenspiele gewonnen und waren als Erster ins Semifinale eingezogen.

Dem Deutschen Meister, Pokalsieger und Champions-League-Gewinner gelang nach einem Zittersieg zum Auftakt gegen Gastgeber Al-Sadd Doha (29:26) und dem souveränen 40:13 gegen Sydney University HC auch gegen Mudhar aus Saudi-Arabien ein ungefährdeter 42:31-Erfolg.

Im Finale gegen Atletico

Finalgegner der Kieler ist am Samstag um 16 Uhr das Team von BM Atletico Madrid, das sich zuvor gegen die Gastgeber von Al-Sadd Doha 33:32 (18:19) durchgesetzt hatte.

Die Spanier stehen bereits zum vierten Mal in Serie im Endspiel.

Der THW Kiel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung