Der Vizemeister aus Polen wartet

HSV in Champions-League-Quali gegen Plock

SID
Freitag, 22.06.2012 | 16:00 Uhr
Der Weg in die Champions League führt für Hans Lindberg und den HSV zunächst über Plock
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Handball-Bundesligist HSV Hamburg muss sich im Wild-Card-Turnier um die Teilnahme an der Champions League am 8. September zunächst mit dem polnischen Vizemeister Orlen Wisla Plock auseinandersetzen.

Das zweite Halbfinale bestreiten Bjerringbro-Silkeborg aus Dänemark und Saint-Raphael Var Handball (Frankreich). Nur der Gewinner des Wildcard-Turniers stößt noch in die Champions League vor.

Der deutsche Vorjahresmeister HSV Hamburg hatte als Bundesliga-Vierter die direkte Qualifikation für die Champions League verpasst. Triple-Sieger THW Kiel, die SG Flensburg Handewitt und die Füchse Berlin nehmen auf jeden Fall an der "Königsklasse" teil.

Die Abschlusstabelle der Handball-Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung