Zweiter Triumph nach 2001

Flensburg gewinnt Europapokal der Pokalsieger

SID
Freitag, 25.05.2012 | 20:45 Uhr
Petar Djordijc war im Final-Rückspiel gegen Gummersbach bester Werfer der Flensburger
© Getty
Advertisement
Supercopa
Herbalife Gran Canaria -
Valencia Basket (Finale)
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Die SG Flensburg-Handewitt hat nach 2001 zum zweiten Mal den Europapokal der Pokalsieger gewonnen. Im Final-Rückspiel gegen Gummersbach gerieten die Norddeutschen in heimischer Halle nie in Gefahr.

Flensburg setzte sich am Freitagabend auch im Finalrückspiel in der Campushalle gegen Ligakonkurrent und Titelverteidiger VfL Gummersbach 32:28 (16:11) durch. Bereits das Hinspiel am vergangenen Sonntag in Gummersbach hatten die Norddeutschen mit 34:33 für sich entschieden.

Der Jubel über den ersten Titelgewinn seit sieben Jahren kannte im Anschluss an die Partie keine Grenzen. "Das war sensationell, ein verdienter Abschluss dieser Saison", jubelte Holger Kaiser. Der SG-Geschäftsführer kündigte eine große Feier "mit Open End" an. Die letzte Trophäe der Norddeutschen war 2005 der Gewinn des DHB-Pokals.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung