Dienstag, 10.04.2012

Kampf um die CL-Qualifikation

Hamburg feiert wichtigen Sieg gegen Löwen

Der HSV Hamburg hat im Kampf um die direkte Qualifikation für die Champions League einen wichtigen Erfolg eingefahren. Gegen die Rhein-Neckar Löwen gewann der Deutsche Meister am Dienstagabend 28:24 (15:13). Damit verbesserten sich die Hanseaten auf 41:13 Punkte und festigten den vierten Tabellenplatz.

Mimi Kraus war bei den Gastgebern mit sechs Treffern bester Werfer
© Getty
Mimi Kraus war bei den Gastgebern mit sechs Treffern bester Werfer

Die Löwen als direkter Rivale des HSV im Rennen um den wichtigen dritten Rang, den zurzeit die SG Flensburg-Handewitt bekleidet (41:11 Punkte), stehen bei einem Spiel weniger mit nun 37:15 Zählern auf Platz fünf.

Beste Werfer aufseiten der Gastgeber waren Michael Kraus (6 Tore) und Hans Lindberg (5). Die Rhein-Neckar Löwen hatten ihre erfolgreichsten Schützen in Ivan Cupic (9) und Uwe Gensheimer (7).

Als erster Absteiger aus der Bundesliga steht Neuling Eintracht Hildesheim fest. Nach dem 20:19 (11:13)-Sieg der HSG Wetzlar gegen den TSV Hannover-Burgdorf hat Hildesheim (2:50) bei acht noch ausstehenden Spielen bereits 17 Punkte Rückstand auf den rettenden 15. Tabellenrang, auf dem nun Hannover (19:35) rangiert. Wetzlar verbesserte sich mit dem Erfolg gegen den TSV auf 20:34 Punkte.

Die Tabelle der Handball-Bundesliga

Das könnte Sie auch interessieren
Christian Prokop scheut den Vergleich mit Dagur Sigurdsson

Bundestrainer Prokop scheut Vergleich mit Sigurdsson

IHF-Boss Hassan Moustafa und sein Team wollen den WM-Modus offenbar ändern

WM-Modus offenbar vor Änderung

Alfred Gislason ist unbeeindruckt von der aufkommenden Kritik am THW Kiel

"Geht mir am Arsch vorbei": Kritik lässt Kiel-Trainer Gislason kalt


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.