Handball

Saison für Wetzlars Hahn vorzeitig beendet

SID
Die HSG Wetzlar muss bis zum Saisonende auf ihren Rechtsaußen Tobias Hahn verzichten
© Getty

Bundesligist HSG Wetzlar muss bis zum Ende der Saison auf Rechtsaußen Tobias Hahn verzichten. Wie Untersuchungen am Montag ergaben, hat sich der 24-Jährige beim 25:28 am Sonntag bei HBW Balingen-Weilstetten einen Riss des Kreuzbandes im linken Knie zugezogen.

Zudem wurde der Meniskus beschädigt. Hahn wird am Donnerstag in Bad Nauheim operiert und fällt rund sechs Monate aus.

Die Tabelle der Handball-Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung