Handball

Nasenbeinbruch: HSV-Handballer ohne Kraus

SID
Michael Kraus wird seinem Team gegen den TV Hüttenberg nicht zur Verfügung stehen
© Getty

Der deutsche Handball-Meister HSV Hamburg muss in der kommenden Bundesligapartie am Sonntag gegen den TV Hüttenberg ohne Spielmacher Michael Kraus auskommen.

Wie die Hamburger am Donnerstag mitteilten, fällt der 28-Jährige wegen eines Nasenbeinbruchs aus. Kraus hatte sich die Blessur am Mittwoch im Viertelfinale des DHB-Pokals beim EHV Aue (36:27) zugezogen.

Dabei sei die Nasenscheidewand allerdings weitestgehend unversehrt geblieben. "Zum Glück, denn andernfalls hätte ich wohl noch länger pausieren müssen", sagte Kraus.

Der Kader vom HSV Hamburg im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung