Handball

DHB-Frauen verpassen Schritt in Richtung EM

SID
Franziska Mietzner und das DHB-Team kämpfen noch um die EM-Teilnahme im Dezember
© Getty

Die deutschen Handballerinnen haben einen weiteren Schritt in Richtung Europameisterschaft im kommenden Dezember in den Niederlanden verpasst. Die Frauen des Deutschen Handballbundes (DHB) unterlagen am Donnerstag in Nyiregyhaza (Ungarn) den Gastgebern mit 23:25 (10:14).

"Wir kommen gut zurück, schaffen es aber leider nicht, unsere Chancen zu nutzen", sagte Bundestrainer Heine Jensen.

In der Qualifikation zur Europameisterschaft hatten sich beide Mannschaften in ihrer Gruppe mit Siegen gegen Weißrussland und Aserbaidschan in eine gute Position gebracht. Ungarn führt die Tabelle nach drei Spielen mit sechs Punkten an, Deutschland liegt zwei Punkte dahinter.

"Jetzt haben wir gesehen, was von uns verlangt wird. Wir werden alles daran setzen, am Sonntag in Trier zu gewinnen", erklärte Jensen vor dem Rückspiel. In jeder der sieben Vierergruppen lösen die jeweils besten beiden Teams ein EM-Ticket.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung