Handball

THW Kiel verpflichtet Linksaußen Sigurdsson

SID
Hier noch gegen den THW - Gudjon Valur Sigurdsson (r.) im Trikot der Rhein-Neckar Löwen
© Getty

Der deutsche Rekordmeister THW Kiel hat sich für die nächste Saison mit Linksaußen Gudjon Valur Sigurdsson verstärkt. Der isländische Nationalspieler kommt ablösefrei vom dänischen Meister AG Kopenhagen und unterschrieb beim THW einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014.

Der 32-Jährige spielte in Deutschland bereits beim TUSEM Essen, dem VfL Gummersbach und den Rhein-Neckar Löwen. Von den Mannheimern war Sigurdsson 2011 nach Kopenhagen gewechselt.

In Kiel soll der Weltklasse-Außen den Schweden Henrik Lundström ersetzen, der in seine Heimat zu Redbergslids Göteborg zurückkehrt.

"Es war immer mein Wunsch, einmal beim THW Kiel spielen zu dürfen. Jetzt hat es endlich geklappt. Ich freue mich wahnsinnig auf Kiel, die Sparkassen-Arena und die THW-Fans", sagte Sigurdsson, der zuletzt bei der EM ins All-Star-Team gewählt wurde.

Sigurdsson wird im Sommer der vierte Neuzugang nach Marko Vujin, Rene Toft Hansen und Patrick Wiencek.

Die HBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung