Handball

Deutschland testet am 14. März gegen Island

SID
Partien Deutschland gegen Island sind traditionell hart umkämpft
© Getty

Nach dem siebten Platz bei der Europameisterschaft in Serbien wird die deutsche Nationalmannschaft ihr nächstes Länderspiel am 14. März in Mannheim gegen den EM-Zehnten Island bestreiten.

"Das ist ein sehr guter Test für uns", sagte Bundestrainer Martin Heuberger: "Die spielstarken Isländer werden diese Partie mit voller Konzentration angehen. Nur drei Wochen später steht für sie ja das Olympia-Qualifikationsturnier auf dem Programm."

Die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) hatte die Teilnahme an der Ausscheidung hingegen verpasst und ist bei den Sommerspielen in London definitiv nur Zuschauer.

Die Partie gegen Island bildet den Beginn der Vorbereitung auf die beiden Qualifikationsspiele für die WM 2013. Um in Spanien dabei zu sein, muss sich das DHB-Team am 9./10. Juni und am 16./17. Juni gegen Bosnien-Herzegowina durchsetzen.

Die Ergebnisse der Handball-EM 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung