Nur 15 Spieler für EM-Kader nominiert

Heuberger verzichtet vorerst auf Strobel

SID
Samstag, 14.01.2012 | 21:02 Uhr
Martin Strobel bleibt bei der Handball-EM zunächst außen vor
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Handball-Bundestrainer Martin Heuberger hat bei der endgültigen Benennung seines Kaders für die Europameisterschaft in Serbien auf Spielmacher Martin Strobel verzichtet. Damit nominierte der Coach am Vorabend des Auftaktspiels am Sonntag gegen Tschechien nur 15 der insgesamt 16 möglichen Spieler.

Durch die Lücke im Aufgebot kann der 47-Jährige im Falle von Verletzungen und Ausfällen auch während der Vorrunde kurzfristig reagieren und seinen Kader personell entsprechend auffüllen.

Ein Austausch von Spielern ist erst nach Abschluss der ersten Gruppenphase sowie nach dem Ende der Hauptrunde möglich. "Dies ist keine Entscheidung gegen Strobel. Er hat gut trainiert und hätte sich einen Einsatz von Beginn an verdient. Aber die Regularien lassen das nicht zu. Wir können den Kader nicht so frühzeitig zumachen", begründete Heuberger den Verzicht auf den 25-Jährigen vom Bundesligisten TBV Lemgo.

Strobel wird allerdings weiter bei der Mannschaft im Spielort Nis bleiben, um gegebenenfalls einspringen zu können. Derzeit kann Heuberger personell aus dem Vollen schöpfen.

"Spieler sind fit und machen guten Eindruck"

"Alle Spieler sind fit und machen einen guten Eindruck", sagte der 47-Jährige. Die erste Nacht im Quartier Tami Residence wurde gut überstanden - trotz des serbischen Silvesterfests, das nach julianischem Kalender vom 13. auf den 14. Januar gefeiert wird.

"Die Silvesternacht ging für uns zum Glück relativ lautlos vorüber. Ich glaube, dass die Jungs ausreichend Schlaf finden konnten", sagte Heuberger.

Neben Tschechien warten auf die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) in der Vorrunde Außenseiter Mazedonien und der WM-Vierte Schweden. Für das DHB-Team geht es in Serbien vor allem darum, sich eines der zwei noch verbliebenen Tickets für die olympischen Qualifikationsturniere im kommenden April zu sichern.

Die deutsche EM-Gruppe

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung