Handball WM der Frauen in Brasilien

Torhüterin Clara Woltering kann spielen

SID
Sonntag, 04.12.2011 | 12:04 Uhr
Erlitt eine Kapselverletzung am rechten Zeigefinger: Clara Woltering
© Getty
Advertisement
Supercopa
Herbalife Gran Canaria -
Valencia Basket (Finale)
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Der weitere Einsatz der deutschen Nationaltorhüterin Clara Woltering bei der Handball-Weltmeisterschaft der Frauen in Brasilien ist nicht gefährdet.

Die 28-Jährige hatte beim überraschenden 31:28 zum Auftakt gegen Olympiasieger Norwegen eine Kapselverletzung am rechten Zeigefinger erlitten, als sie den letzten Wurf der Norwegerinnen an die Latte gelenkt hatte.

"Wir werden das mit einem Tapeverband im Spiel stabilisieren", sagte Mannschaftsarzt Dr. Marcus Lauferberg nach einer Röntgenuntersuchung im Krankenhaus.

Woltering steht weiter im Tor

Woltering will im Spiel gegen Montenegro am Sonntag unbedingt im deutschen Tor stehen.

Seit Sommer spielt sie für den montenegrinischen Spitzenklub Buducnost Podgorica, der fast identisch mit der Nationalmannschaft ist.

WM-Geheimfavorit Montenegro steht nach der überraschenden 21:22-Auftaktniederlage gegen Island in dem Spiel gegen Deutschland bereits unter Zugzwang.

Die Tabelle, alle Ergebnisse: Die Bundesliga der Frauen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung