Prozess um angebliche Bestechung

Ehemaliger THW-Gesellschafter sagt aus

SID
Mittwoch, 07.12.2011 | 17:55 Uhr
Der ehemaliger Gesellschafter Georg Wegner (r.) sagt als Zeuge im Bestechungsprozess aus
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Georg Wegner, langjähriger Gesellschafter des THW Kiel, nimmt am Donnerstag beim Prozess um angebliche Bestechung im Handball auf dem Zeugenstuhl Platz.

Der ehemalige Bundesligaspieler wird am 13. Tag des Strafprozesses gegen seine früheren Weggefährten Uwe Schwenker und Zvonimir Serdarusic hauptsächlich zu einem Gespräch mit der Ehefrau von Serdarusic befragt werden.

Ihm gegenüber soll Mirjana Serdarusic bereits 2008 von der vermeintlichen Bestechung berichtet haben. Zudem ist zu erwarten, dass das Kieler Gericht Fragen zu zwei Überweisungen an Zvonimir Serdarusic aus dem Frühjahr 2007 stellen wird.

Prozessende Anfang 2012

In dem Marathon-Prozess, der Anfang 2012 voraussichtlich beendet sein wird, geht es um das Finalrückspiel der Handball-Champions-League 2007 zwischen dem THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt.

Kiels Ex-Manager Schwenker und Ex-Trainer Serdarusic wird vorgeworfen, die beiden polnischen Schiedsrichter über einen kroatischen Mittelsmann bestochen und so den Titel gekauft zu haben. Schwenker, Serdarusic und die beiden Referees bestreiten die Vorwürfe.

Der Kader des THW Kiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung