Handball

Gummersbach bleibt im Tabellenkeller

SID
Der VfL Gummersbach kommt in dieser Saison nicht in Fahrt und bleibt auf Platz 15
© Getty

Der VfL Gummersbach hat in der Handball-Bundesliga einen weiteren Rückschlag kassiert. Der einstige Rekordmeister verlor am 15. Spieltag gegen FA Göppingen 28:29 (13:13).

Damit bleibt Gummersbach mit 5:15 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz. Göppingen (10:12) ist Zehnter.

Bester Werfer war Göppingens serbischer Nationalspieler Momir Rnic mit acht Toren. Bei den Gummersbachern traf Adrian Pfahl achtmal.

Jetzt mitmachen: ERGO-Fanreporter zur EM 2012 gesucht!

Die Tabelle der Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung