Heimniederlage gegen Rhein-Neckar Löwen

Magdeburg verpasst Sprung auf Platz zwei

SID
Freitag, 14.10.2011 | 21:46 Uhr
Andy Schmid und Uwe Gensheimer (r.) konnten mit den Rhein-Neckar Löwen jubeln
© Getty
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Live
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Live
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der SC Magdeburg hat den Sprung auf Platz zwei in der Handball-Bundesliga verpasst. Der Ex-Meister unterlag den Rhein-Neckar Löwen in eigener Halle mit 24:29.

Durch die Niederlage fielen die Magdeburger mit 10:4 Punkten hinter die Gäste (11:5) zurück. Bester Werfer der Löwen war Nationalspieler Uwe Gensheimer mit neun Treffern.

Im Mittelfeldduell trennten sich die HSG Wetzlar und HBW Balingen-Weilstetten 23:23 (11:11).

Die Tabelle der HBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung