Handball

Hens plant Karriereende in Nationalmannschaft

Von sid
Mittwoch, 02.11.2011 | 15:13 Uhr
Pascal Hens bestritt bislang 188 Länderspiele für Deutschland
© Getty

Kapitän Pascal Hens wird seine Karriere in der Handball-Nationalmannschaft voraussichtlich im Jahr 2012 beenden. "Mein Ziel sind die Olympischen Spiele im kommenden Jahr."

Kapitän Pascal Hens wird seine Karriere in der Handball-Nationalmannschaft voraussichtlich im Jahr 2012 beenden.

"Mein Ziel sind die Olympischen Spiele im kommenden Jahr. Bis 2016 kann ich nicht mehr warten", sagte Hens.

Hens: "Doppelbelastung macht mir zu schaffen."

Sollte sich das Team des neuen Bundestrainers Martin Heuberger nicht für das olympische Turnier in London qualifizieren, könne die Europameisterschaft im Januar in Serbien sein letzter Auftritt für Deutschland werden, so der Rückraumspieler vom deutschen Meister HSV Hamburg.

"Nach Olympia bin ich 32 Jahre alt. Diese Doppelbelastung macht mir schon zu schaffen. Ich merke das an meinem Körper", sagte Hens vor dem Supercup-Auftakt am Donnerstag in Berlin gegen Vizeweltmeister Dänemark.

Der Weltmeister von 2007 hat 188 Länderspiele bestritten und dabei 551 Tore erzielt.

Die Ergebnisse, die Tabelle: Alles zur Handball-Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung