HBL, 8. Spieltag

Löwen mit Sieg - Bergischer HC überrascht

SID
Samstag, 22.10.2011 | 21:38 Uhr
Patrick Groetzki feierte mit den Rhein-Neckar Löwen einen ungefährdeten Sieg gegen Göppingen
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Die Rhein-Neckar Löwen haben am Samstagnachmittag im Derby einen ungefährdeten Sieg gefeiert. Der Bergische HC hat in der Bundesliga einen Überraschungscoup gelandet.

Die Löwen, Vierter der vergangenen Saison, besiegten beim Heimspiel in Mannheim den letztjährigen Fünften Frisch Auf Göppingen deutlich mit 30:25 (17:14).

Vorentscheidend setzten sich die Löwen in der ersten Hälfte ab, als sie durch einen 6:0-Lauf von 9:9 auf 15:9 davonzogen.

Für Göppingen bleibt es durch die bereits sechste Niederlage im neunten Spiel ein verpatzter Saisonstart, die Löwen festigen hingegen mit nunmehr sechs Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen ihren Platz in der Spitzengruppe der Liga.

Knapp zweieinhalb Monate nach seiner Tumordiagnose und erfolgreicher Operation feierte der Norweger Bjarte Myrhol seine Rückkehr in den Kader. Am Ende kam Myrhol zu einem dreiminütigen Kurzeinsatz. Uwe Gensheimer war mit 10 Toren der beste Werfer der Partie.

Flensburg macht Sprung

Dagegen hat die SG Flensburg-Handewitt ihren Aufwärtstrend bestätigt. Durch den 33:28 (27:22)-Sieg gegen den TuS N-Lübbecke rückten die Flensburger vom achten auf den fünften Platz vor.

Die Ostwestfalen dagegen konnten ihren starken Eindruck vom 40:25-Sieg über Gummersbach nicht bestätigen.

Bergsicher HC mit Überraschung

Der Bergische HC hat einen Überraschungscoup gelandet. Der Tabellenvorletzte, bisher nur mit einem Sieg, schlug am achten Spieltag den favorisierten SC Magdeburg mit 40:31 (20:13).

Damit verließ der Zusammenschluss der Vereine aus Wuppertal und Solingen die Abstiegsränge. Für die Bördeländer war es die zweite Niederlage in Folge.

Der 8. Spieltag der HBL in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung