Champions League

THW Kiel verschenkt Sieg bei Ademar Leon

SID
Samstag, 22.10.2011 | 18:48 Uhr
Daniel Narcisse und der THW Kiel kamen gegen Ademar Leon nicht über ein Remis hinaus
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die Handballer des deutschen Rekordmeisters THW Kiel kommen in der Champions League nicht in Fahrt.

Zwei Wochen nach der bitteren 23:24-Heimniederlage gegen den französischen Spitzenklub Montpellier HB verspielten die Norddeutschen auch beim spanischen Klub Ademar Leon einen Sieg und kamen nur zu einem Unentschieden.

Der Ausgleich zum 28:28 (15:12)-Endstand fiel durch einen Freiwurf der Spanier, nachdem die Spielzeit bereits abgelaufen war. Mit einem Sieg, einer Niederlage und einem Remis liegen die Kieler nur auf Rang vier der Gruppe D.

Für das Achtelfinale qualifizieren sich die jeweils vier besten Teams aus den vier Sechsergruppen. Nächster Gegner ist das bisher sieglose Partizan Belgrad am 20. November.

Die Champions-League-Gruppe D im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung