Bundesliga - 9. Spieltag

Löwen bleiben weiter oben dran

SID
Freitag, 28.10.2011 | 20:26 Uhr
Die Rhein-Neckar Löwen sind weiter im Aufwind: Dritter Sieg in Serie
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die Rhein-Neckar Löwen haben ihren Aufwärtstrend in der Handball-Bundesliga fortgesetzt und den dritten Sieg in Serie gefeiert.

Die Löwen gewannen zum Auftakt des neunten Spieltages bei der HSG Wetzlar 33:27 (18:12) und verbesserten sich hinter Spitzenreiter THW Kiel zumindest vorübergehend auf Platz zwei. Bester Werfer der Gäste war Nationalspieler Uwe Gensheimer mit acht Treffern, für Wetzlar traf Lars Friedrich siebenmal.

Wetzlar hielt nur die ersten zehn Minuten mit, danach dominierten die Löwen die Begegnung nach Belieben. Über die Zwischenstände 11:7 (15.) und 15:10 (25.) spielten sich die Gäste bereits zur Pause ein beruhigendes Polster raus und verwalteten den Vorsprung in der zweiten Hälfte.

Die Bundesilga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung